Nachhaltig hygienisch


Regelmäßiges Händewaschen ist die einfachste Maßnahme, um sich und andere zu schützen.
Dabei geben hygienische Oberflächen wie unsere kostbare KALDEWEI Stahl-Emaille zusätzliche Sicherheit. Denn die glasartige Oberfläche der Stahl-Emaille lässt Schmutz keine Chance und ist besonders leicht zu reinigen.

Über Waschtische aus Stahl-Emaille
und die optimale Handhygiene

Regelmäßiges Händewaschen gilt schon lange als die einfachste Maßnahme, um sich und andere zu schützen. Jeder kann durch gute Handhygiene seinen Teil zur Eindämmung von Viren und Bakterien beitragen. Hygienische Oberflächen von Waschtischen aus Stahl-Emaille geben dabei zusätzlich Sicherheit. Denn: Unsere KALDEWEI Stahl-Emaille lässt sich schnell und einfach reinigen. Das liegt an der porenfreien gläsernen Oberfläche.
 

Zu unseren Waschtischen

 

Doch damit nicht genug: Alle Waschtischmodelle von KALDEWEI sind serienmäßig mit dem Perleffekt für besonders einfache Pflege ausgestattet. Schmutz und Keime werden beim Händewaschen einfach mit dem Wasser weggespült, ganz ohne lästiges Nachwischen. Unabhängige Untersuchungen bestätigen die Vorteile des Materials. Laut einer Studie von TÜV Rheinland lassen sich unsere emaillierten Badlösungen besonders einfach, schnell und rückstandsfrei reinigen. Deswegen fällt nicht nur im Privatbad häufig die Wahl auf KALDEWEI Produkte, sondern auch in Hotelbädern oder im Bad von Kliniken, wo ganz besonders großer Wert auf Hygiene gelegt wird.
 

Mehr über KALDEWEI Stahl-Emaille

 


„Hier haben Keime und Schmutz keine Chance“


SHK-Profi Sandra Hunke ombiniert zwei Berufe, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Sie ist Anlagenmechanikerin und gleichzeitig ein gefragtes Model. Sie berät ihre Kunden häufig zum Thema Hygiene.

„Hygiene ist für unsere Kunden ein ganz wichtiges Thema. Ich berate regelmäßig zu Oberflächen und montiere unglaublich viele Waschtische“, berichtet die Installateurin. Als Anlagenmechanikerin setzt sie schon seit ihrem Berufsstart vor acht Jahren auf Stahl-Emaille für die Bäder ihrer Kunden. „Stahl-Emaille ist für mich das zukunftsfähigste Material im Bad. Es ist nachhaltig und langlebig. Und dank der absolut porenfreien Oberfläche kann ich mit gutem Gewissen sagen: Hier haben Keime und Schmutz keine Chance.“

 

Mehr zu Sandra Hunke

Tipps zum Händewaschen

Schritt 1

Hände unter fließendes Wasser halten.

 

Schritt 2

Hände gründlich einseifen: sowohl die Handinnenflächen als auch Handrücken, Fingerspitzen, Fingerzwischenräume und Daumen; auch an die Fingernägel denken.

Schritt 3

Seife an allen Stellen einreiben – gründliches Händewaschen dauert 20 bis 30 Sekunden. Singen Sie zweimal „Happy Birthday to You“, um auf der sicheren Seite zu sein.

Schritt 4

Hände unter fließendem Wasser abspülen und anschließend sorgfältig abtrocknen.
 

Schritt 5

Handpflege nicht vergessen.

Weitere Inspiration für ihr Bad